deutschenglisch

Ausbildung zum H.A.P.®-Practitioner

Der Kontext:

Sie stehen ständig vor der Herausforderung vieles zu managen und dabei mit wenigen Ressourcen auszukommen. Das Umfeld unserer Projekte ist heute geprägt von Komplexität, Dynamik und Unvorhersehbarem. Die "üblichen" Herangehensweisen reichen nicht mehr aus, um den Herausforderungen zu begegnen und Projekte "trotz Allem" zum Erfolg zu führen. Dann bilden Sie sich weiter und werden Sie H.A.P.-Practitioner. 

Warum H.A.P.®?

Mit der steigenden Komplexität in unseren Projekten zeigt sich mehr als deutlich, dass die Ausrichtung auf Robustheit allein für die Organisation nicht mehr zielführend ist. Die Forschungsgebiete der Systemtheorie, der Resilienz und der Hochzuverlässigkeits-Organisationen weisen uns schon seit Jahrzehnten darauf hin. Das Modell der Hoch Adaptiven Projekte (H.A.P.®) greift diese Konzepte auf und verbindet sie zu einem interdisziplinären Ansatz, mit dem Ihre Projektorganisation anpassungsfähig und widerstandsfähig bleibt "egal was kommt".

Warum Menschen teilnehmen?

Dafür gibt es nicht den einen Grund. Zum Einen nehmen Teams und Teammitglieder teil, die organisationsspezifische Fragestellungen bearbeiten wollen. Auf der anderen Seite sind es Berater und Coaches, die neue Tools und Techniken lernen möchten. Zudem nehmen viele Projektmanager teil, die ihre Führungskompetenzen ausbauen und reflektieren wollen. 

 

Was sagen unsere Teilnehmer?

"Die HAP-Methode führt uns dahin, über die wirklich wichtigen Themen in Unternehmen, Teams und Projekten zu sprechen." 
Ch. Klang, Management Consultant, Campus Consult Projektmanagement GmbH

"Der H.A.P.-Practitioner ist die Königsdisziplin für gestandene Profis, die wissen, dass es keine perfekten Projekte gibt. Die Zertifizierung ermöglicht den erweiterten Blick auf die sowieso eintretenden Unvorhersehbarkeiten - und lässt Projektmanager auch und gerade in kritischen Phasen handlungsfähig bleiben!"
Andreas Lorenz, Redner und Coach für aktive Authentizität

"Nach der H.A.P-Zertifizierung können wir unseren Klienten noch gezielter bei organisationsspezifischen Fragestellungen zu Projekten sowie in der Entwicklung neuer Strategien helfen. Ebenso können wir Managern zeigen, wie sie ihre Führungskompetenz reflektieren und weiter ausbauen.“ 
Gianni Liscia, geschäftsführender Gesellschafter, Liscia Consulting GbR

"Der H.A.P.-Practitioner ist sowohl für Projektmanager als auch für Führungskräfte, die schon alle üblichen Seminare besucht haben, eine sinnvolle Ergänzung. Der interdisziplinäre H.A.P.-Ansatz ist neu. Er vermittelt das Wissen, schnell und umfassend die aktuelle Situation im Projekt strukturiert zu analysieren und passende Maßnahmen abzuleiten, ohne dabei die Komplexität auszublenden."
Joachim Braun, Geschäftsführer, Digital Advisory Group GmbH

Die aktuellen Termine finden Sie hier.